• ADSL-Grundlagen
  • ADSL und ADSL2+
  • Anforderungen
  • Tarife/Alternativen

Alle Netze - ein Preis: Ay Allnet

Mit Ay Allnet spielt es preislich keine Rolle mehr, wen Sie anrufen. Denn das Paket beinhaltet 250 Freiminuten, mit denen Sie in alle Netze telefonieren können. Dazu gibt es noch eine Flat in das Internet mit 250 MB Inklusivvolumen.

bei Ay Yildiz

Der Tarif enthält 250 Freiminuten in alle Netze, also in deutsche Mobilfunknetze, in das deutsche Festnetz und darüber hinaus noch in das türkische Festnetz. Pro Monat kostet das Paket 14,99 Euro bei einer Laufzeit von insgesamt 24 Monaten. Das Angebot gilt nur bei Bestellungen im Internet. Wenn Sie noch Ihre alte Rufnummer von ihrem bisherigen Anbieter mitnehmen möchten, können Sie 25 Euro als Gutschrift mitnehmen. Übrigens: Für dieses Angebot entfällt auch noch der Anschlusspreis!

Mit Ay Allnet telefonieren Sie nicht nur richtig günstig, sie bekommen auch noch einen schnellen mobilen Internetzugang. Surfen Sie mit bis zu 7,2 Mbit/s über ein Volumen von 250 Megabyte. Sind diese verbraucht, wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Sie können aber unbegrenzt weitersurfen. Wurden die Inklusivminuten aufgebraucht, fallen Minutenpreise von 12 Cent pro Minute in deutsche wie türkische Netze an.

Optionen für Ay Allnet

Der Tarif Ay Allnet von Ay Yildiz lässt sich auf vielfältige Weise mit zusätzlichen Optionen versehen. Wenn Sie beispielsweise oft und lange im Internet surfen möchten, bietet sich das Upgrade über 1,5 Gigabyte an. Die Kosten hierfür betragen nur 12,99 Euro und beinhalten zudem noch einen Zugang zum Musik-Streamingdienst "MTV Music powered by Rhapsody". Wenn es auch etwas weniger sein darf, dann erhalten Sie das Upgrade über 1 Gigabyte bereits für 6,99 Euro pro Monat. Auch für alle, die lieber Tippen als Telefonieren, gibt es eine passende Option: SMS Allnet 1000 bietet für monatliche 4,99 Euro 1.000 Kurzmitteilungen.

Für wen eignet sich Ay Allnet?

Ay Allnet von Ay Yildiz ist vor allem für Kunden geeignet, die immer wieder Telefonate in das türkische Festnetz von Deutschland aus durchführen. Mit den 250 Freiminuten lässt sich ein durchschnittliches Gesprächsaufkommen locker bewältigen. Ay Yildiz ist der erste Mobilfunkanbieter in Deutschland, der sich mit seinen Tarifen in erster Linie an türkischstämmige Kunden wendet. Das Unternehmen gehört zur E-Plus Mobilfunk GmbH & Co KG.